Vergessen in der Garage (Teil I)

In Biedenkopf schlummerte jahre- gar jahrzehntelang ein ungeborgener Schatz: Ein Wartburg 311 von 1959. Die IFA-Freunde Oberhessen, genauer Peter und Olli, machten sich auf, um den alten Zeitzeugen wieder auf die Straße zu bringen. Es war ein langer Weg, auf dem wir aber viel gelernt und auch viel geflucht haben. Dies ist die Geschichte vom Wiederauferstehen eines vergessenen 311ers.

Wundersame Wandlung des Karl-Heinz

Es war ein kalter, verregneter Tag in Buttlar nahe des Point Alpha in Thüringen. Karl-Heinz und Peter bergen die Reste eines Einbruchs, einen Trabant 601 Universal, Karl-Heinz' erstes Auto. Karl-Heinz hatte den Wagen vor Jahren in einer Garage in Buttlar abgestellt. Dort wurde der Trabi Opfer von Ersatzteildieben und wurde nahezu komplett ausgeschlachtet. Da die Karosse aber noch in einem tollen Zustand war, entschieden sich die beiden, sein erstes Auto wieder auf die Straße zu bringen.

Free Joomla templates by Ltheme

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.